IP Banns, wie umgehen?

      IP Banns, wie umgehen?

      Neu

      Hey.

      Hab vor nem jahr circa zwei monate lang gebottet, jedoch wurden alle meine accoutns gesperrt, auch mains und vk chars und buffs, auch wenn die ohne m2bob gespielt wurden. Somit dürften des IP Banns gewesen sein.

      Frage: Womit umgehe ich diese IP Banns? Kann ich einfach nen VPN benutzen während ich botte und das wars? - Und falls ja, währenddessen darf ich den main dann nicht benutzen, richtig? :D

      Gäbe es hierfür funktionierende Free VPNs oder muss ich da auch geld reinstecken?

      Gibt es Vlt Tutorials dazu? Habe leider nichts gefunden, bin wohl blind, sorry.

      LG

      Neu

      Hi, Free VPNs gibt es, allerdings sind dort die IPs meist sehr begrenzt und die GF hat schon einige blockiert - also lieber einen kaufen, sind auch nicht teuer und sollte man sonst auch haben, dass is wie monatlich Gas, Wasser, Sch***** zu bezahlen. :D

      Im Optimalfall hast du mehrere Systeme(PCs), und bottest nicht da wo du zockst.
      Allerdings haben nicht alle diesen Luxus und müssen eine VM nutzen - was für dumme nen PC in deinem PC ist - z.B. holst du dir den VM Ware Player, oder Virtual Box - beides Virtualisierungssoftwares - und eine funktionierende Windows Installationsdatei im ISO Format + (optional) Windowslizenz.

      Du installierst auf der VM deinen VPN Service und m2bob, gehst mit dem VPN über dein Wunschland/WunschIP rein und bottest wie du möchtest und auf deinem Hauptpc zockst du mit Main und anderer IP (optional eigene IP) ohne das Bots und Mainchars über die selbe IP laufen.

      Wenn du ganz krass sein willst, lässte deine wichtigen Bots nochmal in ner separaten VM laufen mit wieder ner eigenen IP - da sind keine Grenzen gesetzt!

      Das wird aber glaube ich im oben verlinkten Thread genauer erklärt.

      Hoffe konnte helfen ^^

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Claudi“ ()