account creator master passwort

      account creator master passwort

      hey,
      wie wäre es, wenn es im account creator eine art master passwort geben würde?

      warum? kennt es nicht jeder, schnell account per random creator erstellt, ausversehen den falschen slot gelöscht,
      villeicht den bob ordner versehentlich platt gemacht oder sonstwas, zack hat man kein zugriff mehr auf den random erstellten account.
      warum? na weil dieser eben auch ein random passwort generiert, welches man sich natürlich nicht abspeichert..

      wie wäre es, wenn man eine art masterpasswort setzen könnte. dies hinterlegt man einmalig im account creator und wird zukünftig gespeichert.
      setzt man den haken beim account creator so wird für den erstellten account das zuvor ausgewählte passwort übernommen. entfernt man den haken so erstellt der bot wie zuvor auch ein random passwort.

      hierdurch hätte man auch zukünftig die möglichkeit schnell und einfach per random creator ein account zu erstellen und hätte dank des master passworts weiterhin den vollen zugriff auf den account.
      die Id´s sind ja im log-ordner einsehbar. das passwort hätte man, da man dies zuvor als masterpasswort gesetzt hätte.

      aussehen könnte dies wiefolgt.


      falls hier die frage aufkommt, bezüglich der account sicherheit, so könnte man in den m2bob settings eben auch ein master passwort festlegen was anschließend geblurrt wird. sodass zukünftig kein fremder darauf zugriff bekommen könnte.
      ausgenommen natürlich man benutzt das import export tool / ist im besitz des m2bob account passworts zum entschlüsseln.

      was sagt ihr? top oder flop? nützlich oder unnötig?


      alternativ wäre natürlich auch eine art account-creator log sinnvoll wo die daten drin stehen würden. was sagt ihr? die oben genannte Methode oder die log variante?