M2bob: Fairness, entgegenkommend und ein Vorschlag

WARNING

Do not download scripts/programs from unknown/dubious sources

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich will es ehrlich, kurz und knapp halten, es soll kein Angriff auf das M2bob Team sein, wollte nur Eure Meinung Wissen.


    Es gab eine Zeit, da hat man für 10€ PayPal ca. 40 Tage ( so genau weiß ich das nicht mehr ) Botzeit bekommen. Slait hat sich erklärt, die einen haben es verstanden, die andren mussten in den sauren Apfel beißen.


    Jetzt wollte ich mir einen Key Kaufen und jetzt bekomme ich 30 Tage für 11,99€ PayPal, alles gut what ever.


    Meine bitte an das M2bob Team und etwas Fairness und entgegenkommend Eurer Seite, würde ich gerne den Vorschlag machen; das man den Standard 6 Slot auf 8 Slot erhöht perma.


    Warum genau nur 2 Slot? Preisleistung würde ich sagen; "es ist fair" und wenn 8 Charaktere in eine Gruppen sind bekommen die 100% XP.


    Meinung und Kritik zur diesem Thema sind erlaubt, lasst Euren Geist freien lauf.




    Gruß

  • Hab dazu meine Meinung schon im Discord geäußert.

    -kurze Zusammenfassung


    Finde Preiserhöhungen generell ganz normal, gut und nachvollziehbar.


    Was ich auszusetzen habe:


    Die Höhe der Preiserhöhung - ist mit fast 20% doch ziemlich groß.


    Das "Rabattsystem" bei kauf mehrerer Keys ist absolut unattraktiv, da könnte man ein wenig mehr auf die Stammkunden und Leute achten die viele Slots nutzen.

    know your limits :whistling:

  • Ich habe gar kein Verständnis für die Preiserhöhung, da der Bot nicht mal ansatzweise so reibungslos funktioniert wie damals.

    Es kommen immer mehr Probleme und Bugs hinzu, und oft genug gibt es Leute die immer weniger mit dem Bot etwas anfangen können.

    Ich bin schon an einem Punkt angelangt, an dem ich sagen würde das der Bot nur noch zum leveln von Highchars sinnvoll ist, gefolgt von einem parallelen Monitoring des Botters...

    I order you to love me! :D:love:

  • Guten morgen!


    natürlich sind Preiserhöhungen immer unbeliebt, allerdings möchte ich doch schon auch mal auf die extrem umfangreichen Funktionen vom Bot hinweisen. Vergleichbare Bots kosten für einen Client schon 25€ oder mehr im Monat, und hier gibt es 6 Clients.

    Selbst wenn es mal schlecht laufen sollte mit mehreren Banns, hat man doch locker die 11.99€ im Monat um ein vielfaches mit 6 Clients wieder verdient.

    Da muss ich sagen, kann ich es nicht nachvollziehen, dass diese 11.99€ jetzt hier einen unangemessen hohen Preis darstellen sollen.


    Vor allem Vielbotter verdienen ohnehin deutlich mehr da sie effizienter botten vgl. mit dem Preis von M2Bob, darum meine ich nicht, dass wir noch mehr Rabatte für viele Clients auf einmal einführen sollten. Da fehlen mir einfach die Argumente die dafür sprechen würden.


    @cookies Auch da muss ich widersprechen, die Crashprobleme und auch andere Bugs haben wir vor allem in den letzten 1-2 Monaten massiv verbessert, siehe Changelog, (natürlich ist nichts 100% perfekt) und da gab es auch viel positives Feedback. Falls die GF Probleme gemeint sind, da sind eben manche Checks Serverside wie zB der Red Ban error bei zu vielen Accounts, das ist nicht hausgemacht, da war eher das Gegenteil der Fall, es hat uns deutlich mehr Arbeit gekostet durch diese Maßnahmen und nicht weniger. Somit wäre das eher ein Grund für Preiserhöhungen nicht dagegen.


    Viele Grüße!

    signature1.png
    signature2.png

  • Dass die viel Botter mehr Geld machen ist aber kein valides Argument um keinen Rabatt zu geben.


    Aus meiner Sicht lass ich halt lieber 6 bzw. 12 Slots 24h am Tag laufen, als auf 12/24 slots zu erhöhen, obwohl mein PC das leicht packen würde.

    Frage ist halt inwieweit man dadurch mehr Leute bewegen würde mehr slots zu kaufen, wenn man das attraktiver gestaltet - so wie es alle großen Software Dienstleister machen. Wird schon nen Grund haben.

    Und wenn man zu teuer wird, trägt man auch indirekt dazu bei dass mehr Leute einen Crack nutzen, falls es einen gibt, was ich nicht beurteilen kann.


    Zu  cookies :

    M2Bob läuft aktuell ziemlich gut, fast alle Features funktionieren so wie sie sollen. Natürlich "kann" es immer besser gehen, aber da muss ich Slait schon zustimmen, dass es echt gut läuft, vor allem auch was die schnellen fixes nach GF Patches betrifft.


    know your limits :whistling:

  • @whistle Dann frag ich dich doch mal einfach als Vielbotter, wie denkst du denn da?

    Also warum bleibst du lieber bei 6 bzw. 12 Clients, wenn sich doch 24 mehr lohnen würden und es dein PC packt? Was ich mir noch vorstellen könnte, ist dass es statt mehr Botzeit dann mehr Clients drauf gibt, zB wenn man nen Key einlöst, der einen auf 18 Clients bringen würde dann hat man am Ende 19 o.ä.

    signature1.png
    signature2.png

  • @whistle Dann frag ich dich doch mal einfach als Vielbotter, wie denkst du denn da?

    Also warum bleibst du lieber bei 6 bzw. 12 Clients, wenn sich doch 24 mehr lohnen würden und es dein PC packt? Was ich mir noch vorstellen könnte, ist dass es statt mehr Botzeit dann mehr Clients drauf gibt, zB wenn man nen Key einlöst, der einen auf 18 Clients bringen würde dann hat man am Ende 19 o.ä.

    Habe meinen PC im Schlafzimmer und den extra leise nachgebaut um den Nachts laufen zu lassen.

    Natürlich wäre es komfortabler den mal auszumachen, aber (mehr) laufende Fixkosten sind als "Unternehmer" immer sehr schlecht.

    Sind mir die variablen Kosten vom Strom lieber ^^


    Natürlich würde ich lieber direkt n Jahr Bob kaufen und damit dicke Rabatte einfahren, tu ich nicht, weil keiner weiß wie es in 2 Wochen aussieht, kann gut und gerne wieder Wochenlange Downtimes geben, Steam komplett deaktiviert werden o.Ä.

    Deswegen mmn. eher auf Slotrabatte als auf Laufzeitrabatte gehen. Was dir/euch natürlich gegen den Strich geht, weil ihr genau die Fixeinnahmen gerne im voraus planen würdet, verständlich.


    Also ich persönlich kaufe NIE mehr als einen Monat, kaufe im Moment 3 Lizenzen auf 2 Accounts und erfahre halt 0 Rabatt whatsoever.


    Wenn du mich Fragen würdest, und ich die Preisgestaltung nicht kennen würde, würde ich sagen: Doppelt so viele Slots 30% mehr Kosten.

    Ist im anderen Blickwinkel natürlich unrealistisch, unter Anbetracht der aktuellen Preise und Rabatte würde ich um die 20% schon Toll finden, also dass man ab 2 Lizenzen wieder beim "alten" Preis ist.

    Das vielleicht steigend so machen.

    6 Slots 12€

    12 Slots 12€ * 0,8 + 12€ * 0,8

    18 Slots 12€ * 0,8 + 12€ * 0,8 + 12€ * 0,8


    Mit den % kann man natürlich variieren, vlt 10% Rabatt, aber so wie es aktuell ist, im niedrigen Einstelligen % Bereich, zu wenig.


    Wie gesagt, ich bin zufrieden mit dem Bot, zahle auch brav, und spreche hier nur meine eigene Meinung aus. Wie andere Leute das sehen, keine Ahnung.

    Also nichts für ungut :)

    know your limits :whistling:

  • Hi!

    Ich möchte selbstverständlich dazu Stellung beziehen, da ich mich auch an den Preisgestaltungen beteiligt hatte.


    Dazu beginnen wir erst einmal mit der Ausgangslage:


    - Schutz gegen Bots nahm besonders auf den offiziellen Servern zu, PServer sind davon unterschiedlich betroffen (=> Mehraufwand!)

    - Es wurden viele Dinge in der Vergangenheit hinzugefügt -> Steam Login, mehrere GF Login Möglichkeiten, Verbesserungsvorschläge und vieles mehr.

    - Neues Forum (bald dann auch noch eine neue PServer Liste)

    - Ankündigung bzgl. weiteren Features gibt noch tiefere Einblicke: [2021] M2Bob plans & New Forum overview


    Es hat sich also besonders im letzten Jahr enorm viel verändert - selbstverständlich werden wir nicht auf die Bremse treten, sondern konstant weiter machen!


    Zur Preissteigerung muss man folgendes beachten:

    Eine Steigerung von rund 20% klingt im ersten Moment viel...das ist mir durchaus bewusst!

    Hierbei muss man aber beachten, das M2Bob schon von Grund auf deutlich günstiger ist/war als ähnliche Programme (die dann auch noch weniger Funktionalitäten besitzen).



    Wie Slait bereits auch sagte: Die Preissteigerungen sind im Kontrast zu den Neuerungen, Änderungen und Verbesserungen total human und gerechtfertigt. M2Bob ist seit Jahren der beste, stabilste und für den Umfang preiswerteste Bot für Metin2.



    Viele Grüße!

  • Geht doch fit. Die Preise wurden ja jahrelang nicht angepasst und wenn man jetzt die Inflation über die Jahre mal mit einbezieht wird's langsam doch schon echt Zeit.


    Vor allem wurde das Produkt über die Jahre ja stets verbessert, so dass man heute für 10€ (oder halt eben nun die 12) deutlich mehr "Botpower" für's Geld bekommt, als zu der Anfangszeit :)

    hail lord Slait :!::!::!:

  • Geht doch fit. Die Preise wurden ja jahrelang nicht angepasst und wenn man jetzt die Inflation über die Jahre mal mit einbezieht wird's langsam doch schon echt Zeit.


    Vor allem wurde das Produkt über die Jahre ja stets verbessert, so dass man heute für 10€ (oder halt eben nun die 12) deutlich mehr "Botpower" für's Geld bekommt, als zu der Anfangszeit :)

    Die letzte Erhöhung war afaik 2019.

    Inflation betrug 1,5% bzw. 1,4% macht in Summe etwa 2,9%.


    Aber ja, stimme dir grundsätzlich zu.

    know your limits :whistling:

  • Geht doch fit. Die Preise wurden ja jahrelang nicht angepasst und wenn man jetzt die Inflation über die Jahre mal mit einbezieht wird's langsam doch schon echt Zeit.


    Vor allem wurde das Produkt über die Jahre ja stets verbessert, so dass man heute für 10€ (oder halt eben nun die 12) deutlich mehr "Botpower" für's Geld bekommt, als zu der Anfangszeit :)

    Mit der Inflation hat das nichts zu tun :)

    Geht aber wie du auch richtig beschrieben hast hauptsächlich darum, dass M2Bob mit der Zeit deutlich besser wurde, immer mehr Arbeit abnimmt und sonst ehemalige manuelle Dinge automatisiert. + selbstverständlich ein erhöhter Aufwand im Bereich Anti-Cheat Bypass etc.


    Wie auch in meinem Post erwähnt: Wir sind mit M2Bob (6 Slots, 30 Tage und allen Funktionen) immer noch das beste und günstigste Gesamtpaket :) Diese Erhöhung ist zwar mit 20% sehr viel, aber wir sind deutlich unter üblichen Preisen im Bereich Bots/Cheats :)

  • Mit der Inflation hat das nichts zu tun :)

    Als Unternehmen habt ihr aber jedes Recht dazu diese "Mehrkosten" an den Kunden weiterzugeben, solange es der Markt zulässt, was in diesem Fall ja gegeben ist, da Bob beinahe konkurrenzlos ist hehe xd

    Die letzte Erhöhung war afaik 2019.

    Inflation betrug 1,5% bzw. 1,4% macht in Summe etwa 2,9%.


    Aber ja, stimme dir grundsätzlich zu.

    So funktioniert zwar Zinsrechnung nicht, aber dadurch, dass die Inflation 2020 so niedrig war, passt's :DD



    Am Ende des Tages sind wir doch sowieso diejenigen, die von der Preiserhöhung tendenziell am meisten "profitieren", da 2€ für die türkischen Botter nerviger sind als für uns, wodurch vllt der ein oder ander Konkurrent abspringt und der Markt dadurch entspannter wird. :P

    hail lord Slait :!::!::!:

  • So funktioniert zwar Zinsrechnung nicht, aber dadurch, dass die Inflation 2020 so niedrig war, passt's :DD

    Deswegen, "in etwa".

    Aber ob die Inflation jetzt 2,9% oder 2,879% ist, ändert nichts an der Irrelevanz deines Argumentes. :)

    know your limits :whistling:

    Edited once, last by whistle ().

  • Ich hätte kein Problem damit auch 20€ zu zahlen wenn es wieder einwenig mehr in Richtung " We Do Your Work " gehen würde und wir nicht als Versuchstierchen alles testen, bannen und wieder testen müssen...

  • Danke an alle die Kommentiert haben.


    M2bob ist mit den Jahren gewachsen und so wie das Team geschrieben hat, es sind mehr Funktionen eingebaut worden.


    Die Preiserhöhung von 2€ NP, die bringen mich nicht um und so wie Slait schrieb, das hast du sofort wieder raus.


    Aber ich bin auch einer der Botter, der leider nicht mehr als 1 Monat kaufen kann und auf 12 Clients ist echt riskant.


    Darum war mein/e Vorschlag/Bitte den 6 Slot auf 8 Slot zur erhöhen, weil dies nicht auffällt.


    Leider weiß ich nicht, ob sowas mit Kosten verbunden ist ( kein teil des Teams :) ).


    Nochmals danke für das ganze Feedback <3


    PS: ich entschuldige mich, wenn ich den ein oder anderen, mit diesem Post auf die Füße getreten bin, sorry.

    Edited once, last by Kaido ().

  • die 6 slot begrenzung haben noch weitere gründe, warum wohl wurde es damals nicht direkt auf 8 begrenzt? naja hast du vor eine gruppe zu stellen, wirst du spätestens jetzt erkennen das dir eine lizenz fehlt und kaufst dir die nächste. gut für slait.


    die preiserhöhungen ansich finde ich ebenfalls nicht dramatisch, da mit der zeit grade das letzte jahr viel am bob gemacht wurde.

    und ja, ich gehörte zu einen der, die sich 18 slot lizenzen für 7 monate vorgekauft hatten und zack 2 tage später hagelte es den main bann.

    was sagt man dazu, :))


    das m2bob team angeschrieben ob sie mir die lizenzen nicht stoppen lassen können und zurück als tage gutschreiben würden. ist nicht passiert.

    kam nichtmal eine antwort. ich hoffe zukünftig ist sowas möglich :)



    so, preis erhöhung hin oder her, damals warens bei 10€ psc ich glaube 30 tage ? paypal 33 tage,
    dies wurde reduziert auf ich glaube 25/27tage via psc. jetzt sinds waage und schreibe 19 tage xDDD

    ich meine ich lade nie via psc auf, zum glück, da ist das preis modell via paypal einfach schmackhafter aber wo landen wir nächstes jahr?
    12tage 10€ psc?

    sinniger würde ich es finden wenn man bei 10€ 30tagen bleiben würde, nur an den slots arbeitet. das man dort eventuell einfach 1 slot entfernt auf 5 runter.

    oder wenns nötig wird auf 4 clients runter, (-2)


    das 30tages modell ist einfach ansehnlicher, da würde ich lieber an der slot zahl arbeiten.


    villeicht wird das system ja zukünftig vollständig anpassbar sein, im sinne von statt einer 10€ 30tages 6 slot lizenz zu bekommen eben. 1 slot 180tage laufzeit, wäre soziemlich das selbe nur das man die slots auf 1 begrenzt und die fehlenden 5 einfach im 30tages modell hinten dran hängt? :))

    warum sinnvoll? nicht jeder server hat die gleiche anzahl an channeln, so kann man sich seine bob lizenz so zurecht legen, wie man sie braucht :)

  • Ums kurz zusammen zu fassen:


    Ich würde es sogar viel mehr bevorzugen wenn der Bot das 5x kostet als der Aktuelle Preis und zwei Slots weniger.


    Es ist eine Frechheit und eine Schande sich zu beschweren, bei den Features und Komplexität was der Bot bietet.

    ALLES was man früher dachte kann man oder würde ewig dauern zu Automatisieren, wurde realisiert und wird stetig dran gearbeitet.


    Der erhöhte Preis für 6 Slots / weniger Tage, ist absolut gerechtfertigt auch WENN es ab und an oder wie die letzten Monate Probleme gibt.


    - "Beschweren" sollte man sich da eher weniger dürfen.

  • Die Entwicklung wird ja nicht mit dem jetzt höheren Preis erkauft sondern wurde im laufe der Zeit von allen Kunden getragen, also hört sich das für mich nach ganz extremen Speichellecken an. Ich für meinen Teil kann den Bot seit Herbst des LETZTEN JAHRES nurnoch ZEITWEISE gescheit nutzen weil ER EINFACH GANZ OFT NICHT 100% FUNKTIONIERT und das war mal anders. Probleme hin und her, ich zahle gutes Geld für ein Produkt, meine Euronen sind ja auch nicht zu 50% nutzbar daher denke ich sehr wohl das wir alle das Recht haben uns zu beschweren. Soweit möchte aber nicht gehen, immerin reden wir hier von einem BOT, einer unerwünschten Software gegen die ja auch vorgegangen wird. We Do Your Work - JA das möchte ich wiederhaben und dafür würde ich auch gerne mehr zahlen :) Ich möchte nicht mit 2,3 Einlogmethoden basteln müssen um dann am nächsten Morgen zu sehen das ich nicht die richtigen Häckchen gesetzt habe um die RED BAR zu verhindern. Das ist meine Meindung dazu.

  • Die Entwicklung wird ja nicht mit dem jetzt höheren Preis erkauft sondern wurde im laufe der Zeit von allen Kunden getragen, also hört sich das für mich nach ganz extremen Speichellecken an. Ich für meinen Teil kann den Bot seit Herbst des LETZTEN JAHRES nurnoch ZEITWEISE gescheit nutzen weil ER EINFACH GANZ OFT NICHT 100% FUNKTIONIERT und das war mal anders. Probleme hin und her, ich zahle gutes Geld für ein Produkt, meine Euronen sind ja auch nicht zu 50% nutzbar daher denke ich sehr wohl das wir alle das Recht haben uns zu beschweren. Soweit möchte aber nicht gehen, immerin reden wir hier von einem BOT, einer unerwünschten Software gegen die ja auch vorgegangen wird. We Do Your Work - JA das möchte ich wiederhaben und dafür würde ich auch gerne mehr zahlen :) Ich möchte nicht mit 2,3 Einlogmethoden basteln müssen um dann am nächsten Morgen zu sehen das ich nicht die richtigen Häckchen gesetzt habe um die RED BAR zu verhindern. Das ist meine Meindung dazu.

    Mal sehen wie lange du ohne botten überleben würderst

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!